Der Feuerwehrhelm

Beuch bei der Feuerwehr
Playa de Carmen
Riviera Maya
Mexiko
2000

Header

 
WeltkarteAsienSüd-Korea0212
 
Süd-Korea Kunststoffhelm (˜1950)
In dieser Sammlung seit: 05.10.2004
0212 Süd Koreanischer Feuerwehrhelm aus der Stadt Tae-baek. Der Helm ist von der dortigen Berufsfeuerwehr. Hersteller ist die Firma D. Bullard Company USA. Der Helmtyp heißt „Fire Dome“. Der schwarze Kunststoffhelm aus Glasfaser wurde im 1950 hergestellt. Er ist ein frühes Modell dieses Helmtyps. Auffälligstes Merkmal ist die aussen sichtbare Kordel, mit der der Innenhelm an der Helmglocke befestigt ist. Bei späteren Helmen ist der Innenhelm an die Helmglocke genietet. Ausserdem ist das Firmenlogo „Hard Boiled“ am Vorderschirm angebracht. (siehe Helm 0239, USA) Dieser Helmtyp wurde von der Firma Bullard vorwiegend für US- Militärfeuerwehren produziert. Markant sind die drei Kämme, die relativ niedrig sind und im Abstand von ca. 45mm nebeneinander verlaufen. Das Helmmodell ist die zweite Version, die es in Süd Korea gab. In einigen Feuerwehren wurde er noch bis 1995 getragen. Mit den Helmen des Rettungsdienstes zusammen, gibt es insgesamt sieben Versionen. Möglicherweise wurde dieser Helm während oder nach dem Koreakrieg (1950 – 1953) von den Amerikanern eingeführt. Der Helm ist aus Glasfaser produziert. Der Innenhelm ist sehr spartanisch und besteht nur aus drei Baumwollbändern und einem nicht verstellbaren Stirnriemen. Der Kinnriemen ist ein einfacher Lederriemen.
Links: http://www.myhome.naver.com/feublot/feuerwehr/helm/helm.htm
Vergleiche: Thailand, 142
Bilder: (Bitte klicken Sie ein Bild zum Vergössern an...)
 


Design & Programmierung: Andreas Berger


top